Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Demon's Diaries 1

Demon's Diaries 1

Cay und Mia sind Dämoninnen mit einem ausgesprochenen Freizeitbedürfnis. Allzu gerne lassen sie ihre Jobs bei der Seelenverteilung und höllischen Verwaltung außen vor, reisen zu ausgeprägten Binge Watching-Sessions ins Diesseits oder betrinken sich in zwielichtigen Höllenkneipen. Holt sie die Arbeit dann doch wieder ein, bedeutet das meistens beispielloses Chaos.

Demon’s Diaries 1 begleitet Cay und Mia in sechs kurzweiligen Episoden bei ihren Auseinandersetzungen mit nervenden Kollegen, pedantischen Engeln und ignoranten Sterblichen. Vor allem aber einem: der Vermeidung ihres Höllenalltags.

In komplett überarbeiteter Form und mit zahlreichen Illustrationen erscheinen die Demon's Diaries erstmals zusammen als Buch sowie als Kindle E-book.

 

Hier bei Amazon bestellen!

Diaries Einträge

Das Letzte, das man bei einer entspannten Binge Watching Session braucht, sind nervige Unterbrechungen von Mitbewohnern, Vorgesetzten oder Exorzisten. Schon bald müssen Cay und Mia feststellen, dass ungestörter diesseitiger Serienkonsum gar nicht  so einfach ist.

>>> Leseprobe

Eigentlich geht es nur um eine Unterschrift. Dank himmlischer Sicherheitsallüren endet Cays und Mias kurzer Besuch im Himmel jedoch in einem Knastaufenthalt, virusverseuchten Systemprogrammen und einem zutiefst verstörten Vorzimmerengel.

>>> Leseprobe

Zu einem verdienten höllischen Feierabend gehört natürlich ein ausgelassener Kneipenabend mit anschließendem Kaffeerausch. Blöd, wenn dann ausgerechnet eine halbwüchsige Dumpfbacke auf die Idee kommt, einen ins Diesseits zu beschwören.

>>> Leseprobe

Für Mia kommt die neuste Erfindung aus der höllischen Innovationsschmiede zur verbesserten Seelenverteilung gerade richtig. Cay muss den Seelen jetzt nur noch klar machen, dass es in der Hölle vor der ewigen Verdammnis keine Stadtführung mehr gibt.

>>> Leseprobe

Wer schon seine Seele der Hölle verschrieben hat, könnte sich doch eigentlich freuen, zumindest von zwei gutaussehenden Dämoninnen wie Cay und Mia ins Jenseits begleitet zu werden. Doch dieser Fall, Diktator seines Zeichens, ist zäh. Und hat Verstärkung mitgebracht.

>>> Leseprobe

Ausgerechnet der Himmel besteht auf einer Besetzung von Höllengruben als Ausgleichsmaßnahme für den letzten Verhandlungsbeschiss. Noch dazu darf Cay die Betreuerin für den etwas nervenschwachen himmlischen Inspektor mimen. Ob das gut geht?

>>> Leseprobe

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?